Was-Wir-fuer-Sie-tun-Jugentpsychiatrie

Was tun wir für Sie?

Zu uns kommen…

Kinder und Jugendliche, die Probleme mit ihrem Verhalten haben,

  • begleitet von ihren Eltern und/oder Sorgeberechtigten
  • unabhängig vom Wohnort, wobei bei häufigeren Terminen ein längerer Anfahrtsweg anstrengend für Sie sein kann.

Wir behandeln Kinder, Jugendliche, die wegen ihres Verhaltens Probleme haben. Das Behandlungsspektrum umfasst alle kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheiten.

Weitere Informationen zu den Krankheitsbildern

 

Wie geht es weiter?

  • Erstkontakt
    Zusammen mit allen Beteiligten findet ein Erstkontakt statt. Gemeinsam beschreiben und definieren wir das Problem. Dabei orientieren wir uns stets an den Bedürfnissen der Betroffenen.
  • Diagnostik
    Eine umfangreiche spezielle kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik schließt sich an. Dabei wird je nach Bedarf ein allgemein körperliches, neuro-physiologische ? und psychologische Testverfahren ? durchgeführt.

Wir arbeiten nach wissenschaftlich fundierter und evidenzbasierter Grundlage. Sie können sicher sein, dass Sie nach dem aktuellen Stand der Forschung diagnostiziert und behandelt werden.

Wir erstellen unsere Diagnosen nach dem Mulitaxialen Klassifikationssystem
nach ICD 10.

 

Behandlungsmethoden

Der individuelle Lösungsweg, abgestimmt auf die persönliche Situation unserer Patienten und deren Familien, steht im Vordergrund. Wir möchten Ihnen wirksame Hilfen geben, um Ihre Lebensqualität zu verbessern. Die angebotenen Hilfen umfassen:

  • kinder- und jugendpsychiatrische Behandlung
  • Beratung der Eltern
  • Einzel- und Gruppentherapien der Kinder und Jugendlichen
  • ADS-Training für Kinder und Jugendliche

Beschreibung als PDF herunterladen

  • Training für Eltern mit Kindern mit ADS nach dem OptiMind®-Konzept

Beschreibung als PDF herunterladen

  • Spezifische Medikation

Weitere therapeutische Schritte können sein:

  • Ergotherapie, Logopädie, schulische Hilfen, Hilfen zur Erziehung über das Jugendamt

Formulare zum Download

  • Mein Wochenplan

als PDF herunterladen

  • Entbindung von der Schweigepflicht

als PDF herunterladen

  • Hinweise zum EEG für Patienten

als PDF herunterladen

 

Zusammenarbeit mit Partnern

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ arbeiten wir eng vernetzt mit folgenden Institutionen zusammen:

  • Jugendämter
  • Jugendhilfeeinrichtungen
  • Schulen
  • Schulpsychologischer Dienst
  • Gesundheitsamt
  • Sozialpädiatrisches Zentrum Coburg espezt
  • Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Versorgungsamt
  • Gerichte/Jugendgerichtshilfe
  • Kliniken für Kinder und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Für eine reibungslose Zusammenarbeit mit diesen Institutionen benötigen wir immer eine Entbindung von der Schweigepflicht von Ihnen.

als PDF herunterladen

 

Durchführung von Gutachten

Auf Anfrage des Versorgungsamtes oder von Gerichten führen wir Gutachten zu versorgungs- und familienrechtlichen Fragen durch.