Kinder-und-Jugenpsychiatrie-ads-adhs-Coburg-Patientenzufriedenheit

Die Ergebnisse unserer Umfrage zur Patientenzufriedenheit

Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut beraten und behandelt fühlen.

Die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit einer Praxis und die Qualität der Therapieangebote steigen ständig. Diesen Erwartungen möchten wir durch hohe fachliche Qualifikation, moderne Behandlungskonzepte und eine reibungslose Praxisorganisation gerecht werden.
Unser Ziel ist es, Ihnen eine optimale medizinische Versorgung zu bieten und den Besuch in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu machen.

Um einen Überblick über Ihre Eindrücke zur Behandlung in unserer Praxis zu bekommen und eventuelle Optimierungspotentiale zu erkennen, haben wir eine Umfrage zur Patientenzufriedenheit durchgeführt.

Die Ergebnisse unserer Umfrage stellen wir Ihnen hier in den einzelnen Punkten vor.


Ausstattung und Einrichtung

Wir achten auf eine moderne, ansprechende Einrichtung, damit Sie und Ihre Kinder sich gerne bei uns aufhalten. Mit der farblichen Gestaltung unserer Praxis haben wir Räume zum Wohlfühlen geschaffen, in denen wir Sie gerne willkommen heißen!

Ausstattung_Einrichtung

Freundlichkeit der Ärztin

Freundlichkeit und Wertschätzung sind für uns Voraussetzungen im Umgang mit Ihnen und Ihren Kindern. Wir möchten, dass Sie sich angenommen und gut aufgehoben fühlen.


Freundlichkeit_Aerztin


Freundlichkeit der Mitarbeiter

Freundlichkeit und Wertschätzung sind für uns Voraussetzungen im Umgang mit Ihnen und Ihren Kindern. Wir möchten, dass Sie sich angenommen und gut aufgehoben fühlen.

Freundlichkeit_Mitarbeiter

Organisatorischer Ablauf in der Praxis

Gut organisierte Abläufe in unserer Praxis leiten Sie durch die verschiedenen Untersuchungen und gewähren eine umfassende, leitliniengerechte Behandlung. Immer wieder überlegen wir, wie wir die Behandlung für Sie und Ihre Kinder besser gestalten können!

 organisatorischer_Ablauf_in_Praxis


Wartezeit in der Praxis

Als reine Terminpraxis achten wir darauf, dass Sie Ihre Termine pünktlich wahrnehmen können. Deswegen fragen wir sie schon bei Terminvereinbarung nach Ihrem Anliegen und dem Umfang Ihres Gesprächsbedarfes, um das zeitlich planen zu können. Manchmal können wir kürzere Wartezeiten dennoch nicht verhindern. Wie Sie aus eigener Erfahrung wissen, ist es auch für einen selbst nicht immer vorhersehbar, wie lange ein Gespräch dauert. Wir freuen uns, dass es uns dennoch gelingt, dass Sie zufrieden sind!

Wartezeit_in_Praxis

Wartezeit auf Termine

Durch eine zeitnahe Terminvergabe möchten wir Sie bei Ihren Anliegen bestmöglich unterstützen und eine möglichst rasche Hilfe geben. Bei uns bekommen Sie innerhalb von vier Wochen in der Betriebszeit unserer Praxis einen Ersttermin. Die Folgetermine richten sich nach der Dringlichkeit des Problems aus fachlicher Sicht und unseren Möglichkeiten.

Auch spezielle Terminwünsche berücksichtigen wir gerne, auch wenn das zu Verzögerungen in der Behandlung führen kann.

Wartezeit_Termin


Hilfe bei Notfällen

Kinder- und jugendpsychiatrische Notfälle behandeln wir umgehend, je nach Dringlichkeit des Problems aus fachlicher Sicht. Notfälle können Selbstmordgedanken, aber auch ausgeprägte Magersucht oder Schulvermeidung sein.

Hilfe_bei_Notfällen

Informationen zu Untersuchungen

Alle erforderlichen Untersuchungen werden vorab mit Ihnen und Ihrem Kind abgesprochen. Oft ist es für das Ergebnis der Untersuchung besser, wenn keine Begleitperson anwesend ist, um das Vermögen des Kindes und sein Verhalten beurteilen zu können. Natürlich gibt es aber auch Situationen, in denen eine Bezugsperson erforderlich ist, damit das Kind offen und frei mitarbeiten kann.

Nach Abschluss der diagnostischen Phase -bei Bedarf auch vorzeitig- erläutern wir Ihnen und Ihrem Kind die Ergebnisse und mögliche Konsequenzen daraus ausführlich.

Informationen_zu_den_Untersuchungen


Informationen zur Behandlung

Besonders wichtig ist es für uns, dass Sie und Ihr Kind verstehen, welche Ursachen und Zusammenhänge vorliegen können und welche therapeutischen Möglichkeiten Sie nutzen können. Dazu bekommen Sie in ausführlichen Beratungsgesprächen die für Sie notwendigen Informationen.

 Informationen_zur_Behandlung

Hilfestellung zur Erkrankung

Wir möchten Sie begleiten auf Ihrem Weg in die Gesundheit Ihrer Kinder und Familien, auch wenn wir wissen, dass das nicht immer einfach ist. Deswegen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, sowohl mit unseren Angeboten in der Praxis als auch durch Hilfen beim Zugang zu externen Angeboten. Hierzu arbeiten wir eng mit vielfältigen Netzwerkpartnern zusammen, wie Krankenhäusern, Schulen, Jugend- und Gesundheitsämtern, Beratungsstellen, Psychotherapeuten, Notfallseelsorge, Selbsthilfegruppen u.a.m..

Hilfestellung_zur_Erkrankung


Möglichkeit zum Austausch über Probleme

Bei aller Ausführlichkeit der Beratung hilft es doch besonders, sich mit ähnlich Betroffenen austauschen zu können und damit gegenseitig voneinander zu profitieren. Hierzu gibt es Angebote in unserer Praxis, z. B. im Rahmen des OptiMind®-Elterntrainings für Eltern mit Kindern mit AD(H)S.

Moeglichkeit_zum_Austauch_ueber_Probleme

Wahrung der Intimsphäre

Die Wahrung Ihrer Intimsphäre und der sichere Umgang mit Ihren privaten Daten sind für uns von größter Wichtigkeit. Das beginnt schon in dem Moment, in dem Sie sich anmelden. Wir bitten deswegen um Verständnis, dass unser Flur kein Wartebereich ist und wir Sie gegebenenfalls bitten, das Wartezimmer aufzusuchen.

Auch die Entsorgung der schriftlichen Dokumente erfolgt über einen zur Aktenvernichtung zertifizierten Betrieb, worüber wir Nachweise erhalten.

Wahrung_Intimsphaere


Schriftliches Informationsmaterial

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, in Ruhe zuhause zu den Problemen Ihres Kindes und möglichen Hilfen nachzulesen, halten wir umfangreiches Informationsmaterial zu allen häufigen Störungsbildern wie AD(H)S, Depressionen, Ängste, Zwänge, Essstörungen, Entwicklungsstörungen, Einnässen, Epilepsie, u.v.m., aber auch zu möglichen Hilfen vor. Sollten wir zu selteneren Fragestellungen ausnahmsweise keine spezifischen Materialien vorhalten, kümmern wir uns umgehend darum, diese für Sie zu besorgen.

Einiges finden Sie schon im Wartezimmer vor, das Sie gerne mitnehmen können! Wenn Sie etwas vermissen, fragen Sie nach. Gerne beraten wir Sie eingehend!

schriftliches_Infomaterial

Sorgfalt bei der Behandlung

Ihr Vertrauen in unsere Behandlung ist unser Antrieb. Besonders am Herzen liegt uns die Sorgfalt in Beratung, Diagnostik und Therapie. Dazu verwenden wir neueste Testverfahren. Immer wieder bilden wir uns für Sie weiter, um aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Therapiemethoden in der Behandlung anwenden zu können.

Sorgfalt_bei_der_Behandlung